06.07.2017 - Das auf Partnerschaft basierende Vertriebskonzept für eigenständige Unternehmer ist ein erfolgreiches und bewährtes Lizenzsystem mit mittlerweile über 200 Service-Fahrzeugen. Die jährlich steigende Nachfrage nach professioneller Dienstleistung am Hydraulik-Service-Markt, vor allem unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit, beschleunigt seit vielen Jahren den Erfolg der Partner.

07.06.2017 - Markus Geisseler, Geschäftsführer der ALLSA GmbH in Aesch BL, ist gelernter Lastwagenmechaniker und hat sich spezialisiert auf die Reparatur und Wartung von Nutzfahrzeugen in allen Grössen. Nach der Einführung des ersten ALLTRUCKS Werkstatt Konzeptes in der Schweiz ist das Unternehmen ALLSA GmbH durch die Systempartnerschaft mit der Indunorm Hydraulik GmbH jetzt in der Lage, Hydraulik-Serviceleistungen auch „mobil“ anzubieten. Mit dem mobilen Hydraulikservice Sprinter von Indunorm kann ALLSA sein Leistungsangebot kompetent weiter entwickeln.

01.06.2017 - Die BRANDOL Mineralölhandel GmbH erweitert ihren Hydraulik-Service. Kunden können jetzt ihre defekten Schlauchleitungen direkt bei sich vor Ort wieder instand setzen lassen. Ob landwirtschaftliche Maschinen, Baufahrzeuge oder Produktionsanlagen. „Das spart den Unternehmen Zeit und Geld“, betont Mirko Schüler, Geschäftsführer der 20-köpfigen BRANDOL Mineralölhandel GmbH, die sich in Zukunft verstärkt den mobilen Serviceleistungen widmen will.

11.10.2016 - Die Auslieferung des 200. Servicefahrzeugs steht für die erfolgreiche Expansion des mobilen Hydraulik-Service Sprinter der Indunorm Hydraulik GmbH in Neukirchen. Als Lizenzgeber und Betreiber einer mehrstufigen Systempartnerschaft gratuliert sie ihrem langjährig erfolgreichen Systempartner, der Erwin Eichert GmbH, bei der Übergabe seines 9. Hydraulik-Einsatzfahrzeuges.Baldur Eichert, Inhaber und Geschäftsführer des in Karlsruhe ansässigen Hydraulikservice- und Fachhandelbetriebs Erwin Eichert GmbH, ist seit 18 Jahren Systempartner der Indunorm Hydraulik GmbH und seitdem hat sich sein Fuhrpark nahezu verzehnfacht.

22.06.2016 - Die beiden Geschäftsführer Laurent und Claude Metz haben ein gutes Gespür für wachsende Märkte. Vor ca. 10 Jahren begann die Erfolgsgeschichte ihres Unternehmens »Truck Equipment Services S.A.« mit dem Handel von Nutzfahrzeugen. Im Jahr 2009 erweiterten sie ihr Handelsportfolio um Industriematerialien und Baumaschinenteile. Und seit Mai dieses Jahres bietet das innovative Unternehmen als neuer Indunorm-Systempartner auch mobile Services in der hydraulischen Verbindungstechnik an.

03.02.2016 - Als Spezialist für Hydraulik, Nutzfahrzeuge und Hebegeräte ist die Fürk AG im schweizerischen St. Gallen seit mehr als 50 Jahren in der Region bekannt. Der Inhaber und Geschäftsführer Adrian Fürk erweitert jetzt sein Geschäftsfeld Hydraulik um ein mobiles Serviceangebot. Mit dem mobilen Hydraulikservice-Konzept Sprinter vom erfahrenen Systemlieferanten Indunorm Hydraulik ist die Fürk AG jetzt in der Lage, einen schnellen und sicheren Hydraulik-Notdienst direkt vor Ort anzubieten. Auch die präventive Instandhaltung für Industrie-Unternehmen zählt zur Leistungserweiterung.